Sie sind hier

Beispiel WWF Schweiz

Der WWF Schweiz beschäftigt über 200 MitarbeiterInnen und stellt jedes Jahr 20 bis 30 neue Personen ein.

Neben den vielen anderen Aufgaben lasten diese Auswahlprozesse das Personalteam stark aus, in manchen Phasen ist die Arbeitslast nur schwer zeitgerecht zu bewältigen.

Jürg Züllig, Leiter Human Resources des WWF Schweiz kontaktierte deshalb Kampahire für Unterstützung beim Rekrutierungsprozess für die Stelle Projektleiter/in Programmentwicklung.

Beispiel WWF Schweiz